Futter für Störe

In den letzten Jahren sind gerade Störe sehr beliebte Fische in Gartenteichen geworden. Dieser urtümliche Fisch ernährt sich hauptsächlich von tierischer Nahrung. Die untere Position des Störmunds deutet darauf hin, dass er seine Nahrung hauptsächlich am Boden sucht, weshalb die Pellets für Störe sinkend sind.

2 Artikel insgesamt
Stör-Futter 1 kg - Futter für Störe
Neu
€9,19

Hochqualitatives Sinkfutter für Störe

70000010
Stör-Futter  3 kg - Futter für Störe
€26,16

Hochqualitatives Sinkfutter für Störe

70000013

Störfutter

Der Stör ist ein Fisch, der hauptsächlich am Boden lebt und dort nach Nahrung sucht. Er hat eine dafür angepasste Schnauze und vier Tastbarthaare. Das Futter für Störe ist energiereicher, da der Fisch ständig schwimmt und das ganze Jahr über aktiv ist.

Wenn Sie im Teich auch Karpfenfische wie Koi-Karpfen oder Karauschen haben, passiert es oft, dass sie sich auf die Pellets stürzen und für die Störe nicht viel übrig bleibt. Ein einfacher Trick ist, sie direkt über ein Plastikrohr auf den Teichboden zu streuen, fast direkt unter die Barthaare der Störe.